•  
  •  


Wir empfehlen uns für die Behandlung von Schmerzen und Bewegungseinschränkungen am Bewegungapparat, v. a. aber der Wirbelsäule und angerenzenden Gelenken wie Nacken, Schultergürtel und unteren Extremität. 

Diese können entstehen durch Fehlbelastung, Überbelastung oder nach Operationen. Wir begleiten Sie in der Rehabilitationsphase nach Operationen, z. B. an Schulter, Ellbogen, Hüfte, Knie, Fuss, Bauch und Wirbelsäule.

Speziell interessieren wir uns für Menschen mit Skoliosen oder skoliotischen Veränderungen. Gerne behandeln wir Kinder, Jugendliche und auch ältere Semester.

Dazu benützen wir passive Techniken wie Triggerpunktmassagen, Dry Needling, Analytische Biomechanik nach R. Sohier, klassisches und elastisches Tape und weitere mobilisierende Techniken für Gelenke und Weichteile.

Weiter integrieren wir aktive Techniken. Wir zeigen Ihnen Übungen, die gezielt auf Ihre Probleme ausgelegt sind. Zum weiteren Verlauf gehören dann globale Übungen, um präventativ zu wirken und Sie fit zu halten.

Wir sind spezialisiert auf GYROTONIC®, GYROKINESIS® und die dreidimensionale Skoliosetherapie nach Katharina Schroth®